Gästebuch

Danke für Ihr Feedback.

 

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.159.64.172.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Martin Martin aus Bielefeld schrieb am 21. Juni 2017 um 22:23:
Tief berührt hat mich die Geschichte von den 6 Schwänen. Wunderbar erzählt und diese alte Version kannte ich auch noch, hatte sie aber ob ihrer Grausamkeit völlig aus der Erinnerung verloren. Ich glaube solche Märchen helfen wirklich kollektive Traumata zu verarbeiten.
Administrator-Antwort von: Kati Pfau
Vielen Dank, das freut mich sehr. Ja, Märchen berühren, rütteln auf und konfrontieren uns mit der ganzen Palette unseres Gefühlsreichtums. Und genau sehe ich auch die große Chance. Im systemischen Ansatz darf alles sein, hat alles seinen Platz, will gesehen und akzeptiert werden. Dabei helfen Märchen sehr.
BESSER GUNDULA BESSER GUNDULA aus BERLIN schrieb am 11. Juni 2017 um 9:50:
Ich habe Frau Pfau auf einem Schulfest für Grundschüler in Berlin Steglitz erlebt und War beeindruckt, wie sie ca. 50 aktive Kinder mit ihren teils selbst geschriebenen Märchen, die zum Thema Piraten passen, in ihren Bann gezogen hat. Es War rundum gelungen und empfehlenswert.
Administrator-Antwort von: Kati Pfau
Vielen Dank, es hat mir sehr viel Freude bereitet, Piratengeschichten für die Hortkinder zu erzählen.
Margrit Hensek Margrit Hensek aus Potsdam schrieb am 11. Juni 2017 um 9:30:
Piratenfest in der Schule,die Märchenfee begann,wie fangen alle Märchen an:es war einmal!"zauberhaft erzählt,eine Freude zuzuhören.
Administrator-Antwort von: Kati Pfau
Vielen Dank, auch ich hatte viel Spaß dabei.
Alexandra Alexandra aus Schulzendorf schrieb am 2. Dezember 2016 um 14:13:
Zum 9. Geburtstag im Juli 2016 hatte meine Tochter sich eine Kostüm-Gartenparty mit ihren Freunden und ihrer Familie gewünscht. Nachdem wir Kati am 29. Mai 2016 als Moderatorin beim Kinderfest in Zossen erlebt hatten, stand schnell fest, dass sie als Märchenfee im schönen Kostüm das Highlight unserer Party werden soll. Und so war es dann auch. Nach Spiel und Spaß im Garten bei tollem Sommerwetter besuchte uns die Märchenfee. Mit ihren Geschichten und Märchen begeisterte sie nicht nur die kleinen Gäste, auch die Erwachsenen schwelgten gern in Kati`s Fantasiewelt. Es war eine unvergessliche Geburtstagsfeier, an die wir gern zurückdenken. Danke, Kati!
Gwynnefer Sylvia Kinne Gwynnefer Sylvia Kinne aus Dresden schrieb am 27. November 2016 um 10:53:
Hochzeitsgeschenk für meine Tochter Am 16.07.2016 hat sich meine Tochter getraut. Sie hat ja gesagt. 🙂 Ich wollte ein besonderes und bleibendes Geschenk zur Hochzeit meiner Tochter verschenken. Es gab für mich gar nicht viel zu überlegen, als ich von Katis Hochzeitsgeschichten las. "Das ist es." dachte ich mir. Im Mai ist Kati nach Dresden gekommen, um mit mir ein persönliches Gespräch zum Brautpaar zu führen. Davon bin ich noch heute tief beeindruckt. Es war ein schöner Nachmittag im Cosel-Palais. Du bist einfach eine WUNDERvolle Persönlichkeit. Ich erzählte wie sich das Paar kennen lernte und was sie in zehn gemeinsamen Jahren an Höhen und Tiefen erlebten. Am Nachmittag der Hochzeit ist Kati abermals nach Dresden gekommen. Die Fee hat uns alle mit der Geschichte überrascht und begeistert. Das Geschenk ist wahrlich gelungen gewesen. Zur bleibenden Erinnerung bekam das Brautpaar eine zauberhafte "Hochzeitsgeschichte" vom Kennenlernen bis zur Hochzeit. Es war eine gelungene Hochzeitsüberraschung. Danke Kati für deine reizende Geschichte. Gern empfehle ich dich weiter!
Administrator-Antwort von: Kati Pfau
Vielen Dank, liebe Gwynnefer, es war mir eine große Freude.
Wolfram Wolfram aus Titisee-Neustadt schrieb am 27. Oktober 2016 um 11:10:
Schöne Fotos, würde Dich gern mal live erleben.

 

 

 

 

Feedback von Fr. Dr. Karin Günther, Zossen – Auftritt zur Einschulungsfeier des Enkels, September 2016

Ein tolles Geschenk zur Einschulungsfeier.

Der 10.September war ein wunderschöner Tag für die Einschulungsparty im Garten

Familie ,Freunde und Nachbarn kamen mit großen Schultüten. Es waren viele Kinder dabei, die sich auf Spiel und Spaß freuten. Nach dem Kaffeetrinken tauchte plötzlich, wie aus dem Nichts, eine wunderschön gekleidete Märchenfee auf. Die Kinder und auch die Erwachsenen suchten sich kuschelige Sitzplätze im Garten und blickten gespannt und erwartungsvoll auf den geheimnisvollen Besuch. Die Märchenfee konnte ganz schnell die Herzen der kleinen und großen Zuschauer gewinnen und alle hatten das Gefühl sie dürfen in der Märchenwelt z.B. von Elfen und dem Einhorn mitspielen.

Es war eine gelungene Überraschung für M. und seine Gäste und ein Geschenk von Oma und Opa, dass in guter Erinnerung geblieben ist. Vielleicht noch ein Tipp an andere Großeltern – ein Besuch der Märchenfee können wir nur empfehlen.

Share Button