Märchenhafte Schauspieltherapie

Die Theater- und Schauspieltherapie ist eine Form der Kunsttherapie außerhalb der Heilkunde.

Sie begleitet spielerisch innere Prozesse und erfreut das Innere Kind.

Ich habe mich aus meiner Liebe zu Märchen, Mythen und Sagen heraus auf die Arbeit mit Märchen spezialisiert. Märchen sind vielfältig deutbar und bieten mit ihren unterschiedlichen Ebenen und Figuren eine Vielfalt an Möglichkeiten der Identifikation, des Lernens und Erkennens seiner selbst. Im sicheren Raum der Märchenwelt wird es möglich, neue Perspektiven zu erforschen. Und letztlich tun sie einfach der Seele gut. Denn sie gehen immer gut aus. Und diesen guten Ausgang zu finden, dazu laden sie ein.

Nach einem Vorgespräch gehen wir gemeinsam mit einem Märchen ihrer Wahl in diese Welt, spielen und erfahren sie und lassen uns von ihr neue Geschichten erzählen, die Sie auf Ihrem Weg zu sich selbst begleiten, beschützen und beraten möchten.

Dafür bietet uns das zauberhafte Zilles Stubentheater in der Jägerstraße 4 in Berlin-Köpenick einen idealen Rahmen. Ein kleines Theater für diese ganz persönliche Märchenreise reserviert.

Ich freue mich auf Sie.

Kontakt und Buchung hier!

Share Button